THE STOVES ARE ON

Meldet euch bis Ende August zum sechsten Gramona Amuse Contest an. Ihr erhaltet anschliessend eine Flasche Gramona „Innoble“ C319 zur Inspiration eures Amuse Bouche.

Meldet Euch jetzt an!

Das spanische Weingut Gramona und der Wirbelwind auf dem Schweizer Weinmarkt Smith & Smith laden zum sechsten Gramona Amuse Contest in der Schweiz ein.

Die Aufgabe liegt wie immer in der Kreation eines Amuse Bouche, das in diesem Jahr mit dem Gramona Innoble aus 100% Xarel·lo kombiniert werden soll. Eine Fachjury aus bekannten Köch:innen und Sommeliers wird die Amuse Bouche bewerten.

Die Aufgabenstellung 2024:

Forever Foods

Köch:innen setzen seit Jahrhunderten auf hausgemachte, konservierte Zutaten, denn diese Art von Lebensmitteln garantieren durch ihre Beständigkeit hervorragende Qualität. Genauso behalten Winzer:innen einige Fässer als Reserve für hohe Schaumweinqualitäten.

Lange gereifte Käsesorten, sorgfältig geräucherte Wurstwaren, eingelegtes Gemüse, geräucherter Fisch, getrocknete Früchte, geduldig zubereitetes Sauerteigbrot, Grossmutters langsam gekochte Marmelade: Wie eine „ewige Reserve“ werden diese Arten von Lebensmitteln über lange Zeiträume hinweg hergestellt und erfordern Geduld und qualitativ hochwertige Grundprodukte.

Wir laden die Teilnehmenden ein, mit der Idee der Konserven zu spielen, um ein Amuse zu kreieren, dass der perfekte Partner zum Gramona Innoble ist.

Konservieren, Fermentieren, Reifen, Einlegen, Räuchern, Trocknen und Einmachen: Egal ob Fleisch, vegi oder vegan, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt seid Ihr dran:

  • Kreiert ein Amuse Bouche zum diesjährigen Thema „Forever Foods“.
  • Das Amuse soll der perfekte Match zum Gramona  Innoble sein.
  • Erklärt in ein paar Sätzen euere Idee, die Herstellungsart und warum das Amuse der perfekte Match zum Innoble ist.

Köch:innen, weinbegeisterte Service-Mitarbeiter:innen, Sommeliers und Lernende: Das ist eure Chance, meldet euch jetzt im Team an und überrascht die Jury mit eurer Kreation. 

RULES

REGISTRATION

After fulfillment of the registration form, each participant will receive a bottle of Gramona Imperial to help inspiring with the creation of the amuse-bouche.

Each participant will be sending a picture, a concept idea and the recipe of their creation to take part in the contest. Only 10 finalists will be selected among the participants. 9 of the finalists will be anonymously selected by the jury. One finalist will be voted by the public through gramonaamuse.ch. Each participant will remain anonymous until the final competition. Participants can freely choose to publish their appetizer in the website and be able to be voted by the public.

The final competition and gala will take place at the Schweizerische Hotelfachschule Luzern on 24 November 2019. The 10 finalists will be invited to recreate and present their plate in front of the jury. After proper deliberation of the jury, the prizes will be awarded. The event will finish with an Apéro.

REGISTER NOW

TIMELINE


01 APRIL - 06 SEPTEMBER

Registration zum 6. Schweizer Gramona Amuse Contest
Meldet euch bis Ende August zum sechsten Gramona Amuse Contest an. Ihr erhaltet anschliessend eine Flasche Gramona „Innoble“ C319 zur Inspiration eures Amuse Bouche.


15 APRIL - 13 SEPTEMBER

Kreiert das perfekte Amuse Bouche
Werdet kreativ und entwerft ein Amuse Bouche, das perfekt zum Gramona Innoble aus 100% Xarel·lo passt. Für die Teilnahme müssen bis Ende September alle geforderten Angaben zu eurer Kreation hochgeladen werden (Details dazu folgen via E-Mail).


05 AUGUST - 03 OKTOBER

Public Online-Voting
Ab dem ersten August bis Anfang Oktober findet das Public Online-Voting statt. Teilt das von euch kreierte Amuse Bouche in eurer Community und sammelt fleissig Votings. Das Amuse mit den meisten Votings ist automatisch für das grosse Finale qualifiziert.


04 OKTOBER

Bekanntgabe Gewinner Public Online-Voting
Anfang Oktober veröffentlichen wir die Gewinner:innen des Public Online-Votings.


OKTOBER

Jury wählt die Top 9
Die hochkarätige Jury bewertet unterschiedliche Faktoren der eingereichten Amuse Bouche – Kreationen. Die neun Betriebe mit den meisten Jury-Punkten ziehen ins Finale des Schweizer Gramona Amuse Contests ein.

Bewertet werden neben Optik und Geschmack die Kreativität und Originalität, die Erfüllung des Themas und das Pairing mit dem Wein.



20 OKTOBER

LIVE-FINALE
Am Sonntag, 20. Oktober 2024 findet das grosse Finale des Gramona Amuse Contests in der Schweizerischen Hotelfachschule (SHL) in Luzern statt. Die Top 9 wie auch die Gewinner des Public Online-Votings kreieren ihre Amuse Bouches live vor Ort und präsentieren sie der Jury. Die Gewinnerteams werden am Finaltag gekürt.


Organisatoren

Gramona gehört zu den renommiertesten spanischen Schaumweinproduzenten. Das in sechster Generation familiengeführte Weingut aus dem Herzen des Penedès gilt weltweit als Pionier für spanische Schaumweine und ist Gründungsmitglied der Kollektivmarke Corpinnat.

www.gramona.com

Smith & Smith ist der Wirbelwind, der seit zehn Jahren den Schweizer Weinfachhandel aufmischt. Smith Lives Wine – das spürt man bei den knapp 50 Mitarbeiter:innen; sie verbindet die Passion zum Wein, zu Winzer:innenn und Kund:innen.

www.smithandsmith.ch

ThePARTNERS

PREISE 2024

1

Ein Trip für 2 Nächte für 2 Personen nach Barcelona. Inklusive Flug und Hotel.


Ein Besuch bei Gramona im Weinkeller und in den Weinbergen, einschliesslich einem exklusiven Food und Wein-Tasting.


Ein Abendessen für 2 Personen im *** Michelin-Restaurant Disfrutar in Barcelona.


30% Rabatt auf den Gramona Corpinnat «Innoble» und das gesamte Sortiment von Gabriel-Glas für 3 Monate

1 Flasche Gramona Imperial Magnum und zwei Gabriel-Gläser Gold Edition

2

Ein Trip für 2 Personen nach Barcelona inklusive Flug.


Ein Besuch bei Gramona im Keller und in den Weinbergen, einschliesslich einem Tapas-Lunch.


20% Rabatt auf den Gramona Corpinnat «Innoble» und das gesamte Sortiment von Gabriel-Glas für 3 Monate

1 Flasche Gramona Imperial Magnum und zwei Gabriel-Gläser Gold Edition


3

Ein Dinner für 2 Personen in einem ausgewählten Michelin-Restaurant in der Schweiz.


15% Rabatt auf den Gramona Corpinnat «Innoble» und das gesamte Sortiment von Gabriel-Glas für 3 Monate. 

1 Flasche Gramona Imperial Magnum und zwei Gabriel-Gläser Gold Edition


4 – 10

10% Rabatt auf den Gramona Corpinnat «Innoble» und das gesamte Sortiment von Gabriel-Glas für 3 Monate. 

1 Flasche Gramona Imperial Magnum und zwei Gabriel-Gläser Gold Edition

JURY 2024

Andrin Willi

Andrin Willi gilt als einer der «profiliertesten Gastrojournalisten des Landes» (WoZ), als Gastronomieexperte, der vom «Essen besessen» ist (Tagesanzeiger). Der ausgebildete Hotelier und ehemalige Chefredakteur von «marmite» ist Autor diverser Bücher, Moderator, Sinnfluencer und Genussaktivist. Als Epicurean Consultant berät er namhafte Firmen, Hotels und Gastronomien.

Richard Kägi

Seit über 30 Jahren reist der Foodscout – zuerst für Globus Delicatessa, jetzt auf eigene Faust – auf der handverlesenen Suche nach Küchen-Preziosen durch die Welt. Immer mit dabei: der neugierige Entdeckerblick, der Sinn fürs Ausser- und Ungewöhnliche und eine offene Art, mit der sich so manch sonst verschlossene Türe öffnet. Edel ist für ihn auch eine Kartoffel – wenn es denn die Richtige ist.
Richard Kägis Kochkünste sind schon fast legendär, als Autor publiziert er regelmässig Kolumnen und er ist Verfasser hunderter Rezepte.

Tamara Hussian

Als gebürtige Armenierin sind Kochen, Gastfreundschaft und das Sammeln von Wildpflanzen Teil ihrer DNA.

Tamara hat im Clos des sens, einem Restaurant mit drei Michelin-Sternen, gelernt und ist begeistert von Begegnungen mit Handwerkern, Winzern und Erzeugern aller Art.

Sie gab Kochkurse gegeben im Iran, hat in Armenien Speisekarten erstellt und in Japan Kochworkshops in der Natur geleitet und kann sich daher gut an die Umgebung anpassen, in der sie sich beweg.

Sue Dervichian

Als CEO ist Sue seit dem ersten Tag Teil der Bauernschänke AG und mitverantwortlich für den täglichen Betrieb und das Wachstum des Unternehmens. Vor allem Wein, aber auch alkoholfreie Getränke sind ihre Leidenschaft, sie hat für das aktuelle Konzept des Trendlokals den Grundstein gesetzt. Inspirationen für neue Konzepte und Trends findet Sue durch Kunst, Kultur und ferne Reisen.

Markus Segmüller

Als Weinakademiker WSET und diplomierter Sensoriker führt er zusammen mit seiner Frau Daniela mehrere Gastronomiebetriebe im Raum Zürich, die Segmüller-Collection. Sein Herz hängt am Wein und als Sommelier zeichnet er für die über 1000 Positionen umfassende Weinkarte im Carlton an der Zürcher Bahnhofstrasse verantwortlich.

Leo Gramona

In sechster Generation führt Leo gemeinsam mit seinem Cousin Roc das Traditionsschaumweinhaus aus dem Penedès. Als Anführer der spanischen Schaumweinrevolution rund um die Marke Corpinnat gehen die beiden neue Wege mit den traditionellen Rebsorten und langer Flaschenreife.

Wir freuen uns Leo, der sonst immerzu in den heiligen Hallen von Gramona herumwuselt, in der Jury zu begrüßen.

Evgeniya Shibaeva

Dieses Jahr besucht das Siegerteam zum ersten Mal das mit dem vor kurzem dritten Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Disfrutar in Barcelona – eins der beliebtesten Restaurants der Welt. Da der Amuse-Contest dieses Jahr in drei Ländern parallel ausgerichtet wird, begleitet uns das dreiköpfige Sommelier-Team aus dem Disfrutar in der Schweiz, den Niederlanden und Finnland mit jeweils einer Person als Special Guest in der Jury.

Andere Ausgaben

1st award Netherlands 2017

Restaurant Vinkles

1st award Netherlands 2016

Restaurant FFF

In Memoriam Xavier Gramona

Xavier war ein begeisterter Erforscher auf den umbetretenen Pfaden des Weins und hatte einen beeindruckenden Riecher für neue Trends. Die Welt des Spanischen Schaumweins hat er gemeinsam mit seinem Cousin Jaume revolutioniert. Er war leidenschaftlicher Gründer des Gramona Amuse Contest. In seinem Sinne führen wir den Wettbewerb mit seiner Energie und Begeisterung fort.